ANZEIGE

Das FOM-Hochschulzentrum in Düsseldorf verbindet Design und Ausstattung und wurde sogar von der New York Times lobend erwähnt.

Abiturienten aufgepasst

Warum Arbeitgeber euch nach diesem Studium lieben werden

Arbeitswelt oder Studium? Eine deutsche Hochschule hat sich darauf spezialisiert, dass ihr beide Ausbildungswege gleichzeitig gehen könnt. Wie das funktioniert, erfahrt ihr im Artikel.

Themenübersicht:

Momentan gibt es in Deutschland rund 2,9 Millionen Studenten. Rekord! Um sich von der Masse der Theoretiker abzuheben, haben sich die Zwillinge Roman und Nikita Kiselev für ein Duales Studium an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management in Köln entschieden. Ausbildung und Studium liefen zeitgleich und mit 23 Jahren haben sie beides erfolgreich abgeschlossen.

Die FOM Hochschule ist eine Privathochschule und gehört zu den wichtigsten Adressen in Deutschland, wenn es um das Duale Studium geht. Mit 57.000 Studierenden gehört sie zu den größten Hochschulen Europas.

Dualer Doppelpack: Roman und Nikita haben das duale Studium an der FOM bereits mit Auszeichnung abgeschlossen.
Foto: FOM / Burcunur Czyz

Die FOM wurde auf Initiative von Wirtschafts- und Unternehmensverbänden gegründet. Noch heute wird das gelehrt, was Arbeitgeber später in ihren Betrieben von Fach- und Führungskräften erwarten. Rund 1.000 Konzerne wie Bertelsmann, IBM, Siemens und Telekom unterstützen das Konzept und arbeiten mit der Hochschule zusammen. Wie ein Duales Studium an der FOM ablaufen kann, seht ihr am Beispiel der Kiselev-Brüder in dieser Übersicht.

Klickt auf die Klebezettel, um mehr über das Duale Studium von Roman und Nikita zu erfahren.

Im berufsbegleitenden Studiengang „Business Administration“ erwerben Studierende Einblicke in alle wichtigen betriebswirtschaftlichen Disziplinen, von der Personalwirtschaft über das Marketing bis zum Controlling.

Die Ausbildung zum Industriekaufmann absolvierten beide Brüder zeitgleich bei bei STRABAG BRVZ GmbH & Co. KG. Beide teilen sich auch den Titel "Bester Azubi", der von der IHK jährlich vergeben wird.

"Wir verbinden die Theorie mit der Praxis und verdienen auch noch Geld – es ist die optimale Kombination!"

"Wir wollen gemeinsam reisen und noch unseren Master in „Business Consulting & Digital Management“ absolvieren“.

Auch eine gemeinsame Gründung schließen die Zwillings-Studenten nicht aus.

An der FOM stehen für Abiturienten drei unterschiedliche Studienmodelle zur Wahl, die ihr im Folgenden kurz kennenlernen könnt. Alle berücksichtigen einen hohen Praxisanteil, sind aber auf sehr unterschiedliche Lebensumstände ausgelegt.

Option 1: Das Duale Campus-Studium

Pendeln zwischen Vorlesung, Job und Berufsschule

Mit seinen 35 FOM-Hochschulen in Deutschland und einer in Wien ähnelt das Duale Campus-Studium am ehesten dem klassischen Studienmodell, das wir alle kennen. Die Bandbreite der Bachelor-Studiengänge reicht von „Business Administration“ und „Wirtschaftsrecht“ über „Pflegemanagement“ und „Soziale Arbeit“ bis hin zu „Elektrotechnik“ und „Wirtschaftsingenieurwesen“. Insgesamt sind es 19 Studiengänge.

Zu den Vorlesungen kommt noch ein großer Praxisteil, der das Studium „dual“ werden lässt. Die Theorie wird dafür mit

  • einer Ausbildung
  • einem Traineeship
  • einem Voluntariat
  • oder einem Praktikum

verbunden. Falls ihr noch keinen für euch passenden Praxisanteil mitbringt, ist das kein Problem.

Duales Studium auch ohne Lehrstelle starten

Auch Studenten, die noch auf der Suche sind, können mit dem Programm „Study into the Job“ ihr Studium beginnen.

In den ersten drei Semestern werdet ihr von der FOM aktiv bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz unterstützt. Neben virtuellen Bewerbungstrainings gibt es auch Kontakte zu Unternehmen und viele konkrete Hilfen.

Alle, die sich noch unsicher sind, können hier auch erstmal verschiedene Unternehmensbereiche wie Rechnungswesen, Marketing oder Personal kennenlernen. Die Kontakte der FOM zur Industrie sind ideal, um alles kennenzulernen und leichter in die Praxis einzusteigen.

Sechs flexible Studienzeitmodelle

Vorlesungen am Wochenende, abends oder an zwei Tagen in der Woche – das sind nur einige der Möglichkeiten, die ihr an der FOM habt, um am Unterricht teilzunehmen. Bei der Kombination aus Studium, Berufsschule und Ausbildung könnt ihre jede Flexibilität gebrauchen, damit das Duale Studium in euer Leben passt. Ein Privatleben gibt es ja schließlich auch noch.

Option 2: Das digitale Live-Studium

Stell dir vor es ist Unterricht und keiner geht hin

Der digitale Unterricht der FOM setzt mit modernen Sendestudios und digitalen Lernplattformen Maßstäbe.

Wenn ihr es trotz der Studienzeitmodelle und den flexiblen Kombinationsmöglichkeiten nicht schafft, Vorlesung, Berufsschule und Arbeitsstelle in eurem Tagesablauf zu vereinen, dann könnte das digitale Duale Studium für euch interessant sein. Für die Vorlesungen müsst ihr in keiner der 36 Städte mit FOM-Hochschule wohnen, sondern loggt euch zum Live-Unterricht über euer Notebook ein. Euch erwartet Online dann kein schlecht aufgelöster Stream mit Frontalbeschallung. Die Vorlesungen werden in professionellen Studios abgehalten und interaktiv bis zu euch nach Hause verlängert.  

Zurück ins Studio: Die Übertragungen gleichen denen eines professionellen Nachrichtensenders. Foto: FOM / Burcunur Czyz

Während der Vorlesung und auch danach könnt ihr über digitale Lernplattformen euer Wissen vertiefen. Alle Vorlesungen sind in der Mediathek abrufbar und ihr könnt jederzeit darauf zugreifen. Insgesamt stehen im digitalen Live-Studium acht Studiengänge zur Wahl, zum Beispiel Business Administration, Cyber Security Management oder Wirtschaftsrecht.

Bei Fragen oder Problemen rund ums Studium stehen mehr als 150 Berater per Videochat, Whatsapp, E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

Theorie und Praxis in vielen Modellen

Die Verbindung von Ausbildung und Studium ist nicht einfach, aber an der FOM habt ihr mit den unterschiedlichen Zeitmodellen und dem digitalen Studium viele Möglichkeiten, den doppelten Bildungsweg in euer Leben zu integrieren. Der Aufwand wird belohnt: Nach sieben Semestern Regelstudienzeit habt ihr den Bachelor und eine abgeschlossene Ausbildung in der Tasche! Hier findet ihr alle weiteren Infos zum Dualen Studium an der FOM.

Ihr interessiert euch eher für ein Vollzeitstudium mit internationaler Ausrichtung? Dann lest weiter und informiert euch über die eufom Business School.

Option 3: Die eufom Business School

Design Thinking auf internationalem Parkett

Wenn ihr eure Zukunft im Ausland seht, könnt ihr euch mit der eufom Business School darauf vorbereiten. Dieses auf den internationalen Markt spezialisierte Vollzeitstudium wird von der FOM an insgesamt acht Hochschulzentren in Deutschland angeboten. Diese vier Studiengänge stehen zur Wahl:

  • Business Psychology
  • International Business Management
  • Law & Digital Business
  • Marketing & Digital Media


Die 21-jährige Sandra Leschinski hat sich für „International Business Management“ in Frankfurt entschieden. Sie hat bereits mehrere Praktika absolviert, unter anderem bei der Fraport AG, einem der weltweit führenden Unternehmen im Airport Business.

Nach einem Praktikum am Frankfurter Flughafen geht es für Sandra selbst bald ins Ausland. Foto: privat
Die Universidad Católica San Antonio de Murcia gehört zu den angesagtesten Universitäten Spaniens.

Der Großteil ihres Studiums wird entsprechend der internationalen Ausrichtung in Englisch abgehalten. Sandra schätzt besonders die kleinen Gruppen und die Praxiserfahrung der Dozenten. „Lass dir Praxisbeispiele nie von Theoretikern erklären“, heißt es an der eufom häufig. Die Dozenten kommen aus allen Bereichen der Wirtschaft und lassen die Studenten an erlebten Situationen und Lösungen teilhaben. Das fachliche Know-how wird mit kreativen Methodenansätzen wie z. B. Design Thinking kombiniert.

Neben den Vorlesungen im eufom Hörsaal und praktischen Erfahrungen in Unternehmen spielen auch Auslandsaufenthalte eine große Rolle. Die eufom besitzt eine große Zahl an Partner-Hochschulen im Ausland, die für ein Semester besucht werden können. Sandra hat sich für den Aufenthalt an einer der Top-Universitäten im spanischen Murcia entschieden.

Die 1996 gegründete private Universidad Católica San Antonio de Murcia (UCAM) befindet in den Räumlichkeiten eines 400 Jahre alten Klosters und wird hinsichtlich ihrer Forschungsaktivitäten regelmäßig unter die Top 3 Universitäten Spaniens gewählt. Mit rund 17.000 Studierenden (2.000 davon aus dem Ausland) erfreut sich die UCAM großer Beliebtheit in der ganzen Welt und bietet beste Voraussetzungen für den Aufbau eines internationalen Netzwerks. Die Hochschule überzeugt auch durch ein ausgezeichnetes Betreuungsverhältnis: Auf eine(n) Lehrende(n) kommen nur 14 Studierende. Internationale Gäste werden von persönlichen Tutoren durch das Studium begleitet.

Weitere internationale Partner-Hochschulen befinden sich zum Beispiel in Südafrika, New York, Australien und San Diego und können von eufom Studenten zum Knüpfen von Kontakten oder dem Ausbau von Sprachkenntnissen besucht werden.

Kleinere Klassen, bessere Betreuung, mehr Praxis

Fünf-Sterne-Schule überzeugt mit hoher Zufriedenheit

Im Auftrag des Magazins Stern hat das Marktforschungsinstitut Globis Weiterbildungsanbieter untersucht. In der Kategorie „Private Hochschulen“ kann die FOM voll überzeugen.

Es wurden 4.500 Erwachsene zu ihrer Nutzung von Weiterbildungsangeboten befragt. In der Kategorie „Private Hochschulen“ konnte sich die FOM Hochschule für Oekonomie und Management gegen die Konkurrenz durchsetzen. Bei der Frage nach Zufriedenheit und Weiterempfehlung schnitt man am besten ab.

Das deckt sich auch mit einer Befragung von Erstsemesterstudenten, die unter anderem die Vereinbarkeit von Studium und Beruf lobten, die qualifizierten und engagierten Lehrenden und die intensive Betreuung bei Fragen und Problemen.

Die Studienberatung der FOM setzt mit mehr als 150 Mitarbeitern auf eine intensive Betreuung der Studierenden.

Die FOM erreichte fünf von fünf Sternen in der Kategorie „Private Hochschulen“ in der großen Stern-Umfrage. 

Insgesamt gibt es 35 FOM Hochschulen in Deutschland und eine in Wien. Die rund 2.000 Professoren und Lehrbeauftragten besitzen praktische Erfahrungen und die mehr als 1.000 Kooperationen mit Unternehmen bieten Studierenden eine umfangreiche Basis an Kontakten, die im späteren Berufsleben sehr wertvoll werden können.

Duales Campus-Studium

Das Studium an einer der 36 FOM-Hochschulen wird mit einer Ausbildung kombiniert.
Dual

Duales Digitalstudium

Der hochmoderne Digitalunterricht wird mit einer Ausbildung kombiniert.
Dual

Vollzeit-Präsenzstudium

Zweisprachiger Unterricht mit internationaler Ausrichtung und kreativen Lehrmethoden.
Vollzeit

Duales Campus-Studium

Dual

Duales Digitalstudium

Dual

Vollzeit-Präsenzstudium

Vollzeit

Präsentiert von

Bilder: FOM Hochschule für Oekonomie und Management, FOM / Paul Walther/ bildwerkeins, FOM / Burcunur Czyz, gettyimages.de, Lottiefiles, Canva

Die Inhalte auf dieser Seite wurden von der Ströer Content Group Sales GmbH in Zusammenarbeit mit FOM Fachhochschule für Ökonomie & Management gGmbH, Leimkugelstraße 6, 45141 Essen erstellt.